Testen Sie Ihre Bein-Gesundheit

Venenaktionstage vom 2. bis 6.9.2019

Risikofaktoren für Venenerkrankungen

  • Schwere, geschwollene Beine
  • Einnahme von Hormonpräparaten wie der Antibabypille
  • Schwangerschaft
  • Krampfadern, Besenreißer
  • Alter
  • Zu wenig Bewegung, Rauchen und Übergewicht

Venenerkrankungen machen auch vor Männern nicht halt.

So läuft der Venen-Check ab:

Für den Test benutzen wir ein Licht-Reflexions-Rheographie-Gerät.
Mit einer kleinen Fußgymnastik – Anheben und Senken der Vorderfüße – werden die Venen entleert. Anschließend wird die Wiederauffüllzeit des Blutes in den Venen gemessen. Je besser die Blutzirkulation, desto besser ist Ihre Beingesundheit.

Bei Auffälligkeiten ist ein Arztbesuch ratsam.

Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen Termine, Schwarzes Brett veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.