Venenaktionstage

“Etwa jeder 6. Bundesbürger leidet laut Bonner Studie (2002) an sog. Krampfadern, fast jeder 10. hat bereits Dauerschäden. Trotz der bedenklich hohen Zahl von Betroffenen dieser “Volkskrankheit” werden Venenleiden häufig immer noch als Bagatellerkrankung eingestuft. Wünschenswerte Präventiv- und notwendige Therapiemaßnahmen finden deshalb häufig keine Anwendung. Insbesondere bei der Kompressionstherapie besteht angesichts mangelnder Compliance großes Aufklärungs- und Beratungspotenzial.” www.belsana.de

Als Venenfachcenter engagiert sich die Goethe-Apotheke unter anderem mit Venen-Aktionstagen, an denen Venen-Checks zur Früherkennung durchgeführt werden.  Dabei kommt die anerkannte Methode der Licht-Reflexions-Rheographie (LRR) zum Einsatz. Der Venentest erfolgt einfach, schnell und schmerzfrei am unbekleideten Bein.

Termin: 1. – 5. April 2019

Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge Themen, Venen Fach Center abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.